Schülerreporter beim Vorlesewettbewerb

Bericht von den 2. Klassen

„Hallo, ich heiße Jonas und bin in der Klasse 4b. Meine Klassenlehrerin heißt Frau Schnabel. Am 19.11.15. hatte ich eine spannende Aufgabe. An diesem Tag war der Vorlesewettbewerb. Ich durfte den 2ten Klassen zu gucken und Notizen machen, weil ich nämlich der Reporter war. Gegen 10:00 Uhr ging es los. Zuschauer, Jury und Teilnehmer haben sich in der Aula versammelt . Alle waren etwas aufgeregt bis es los ging. Das Buch woraus die 2ten Klassen vorgelesen haben hieß :,,Sophie macht Geschichten.“ In dem Buch ging es um ein Mädchen, das mit ihren Freundinnen im Schwimmbad war. Da begegnete ihnen ein Junge, der glaubte, er könnte immer alles besser…
Dann war es soweit. Aus jeder Klasse sind zwei Kinder angetreten. Die ersten waren Meles und Muriel aus der 2c. Danach kamen Sophia und Maxi aus der 2d, Gani und Denisa aus der 2b, Harald und Michel aus der 2a. Die Jury fand, dass Muriel am besten vorgelesen hat. In der Jury saßen Sabine Halbrock, Jennifer Hinrichs und zwei Jugendliche vom AVH: Mark Root und Hannah Hägemann.
Die 45 Minuten sind schnell vergangen, weil es allen Spaß gemacht hat!“

Bericht von den 3. Klassen

„Der Lesewettbewerb war am 19.11.15. Die Jury besteht aus Frau Halbrock, Frau Szlendak und zwei Schülern vom AVH, die heißen Hannah Hägemann und Mark Root. Sie sind aus der 10. Klasse. Aus der 3a liest Halil vor, aus der 3b liest Lea vor und aus der 3c liest Leonie vor. Die Jury muss jetzt entscheiden wer von den dreien gewonnen hat. In der Zwischenzeit singen alle mit Frau Sieveking, auch ich aus der 4. Klasse habe das erlebt. Jetzt wird es spannend! Wer hat denn jetzt gewonnen?
Leonie ist der 2. Platz, Lea ist auch der 2. Platz. Der 1. Platz ist Halil. Leonie hat einen Stift gekriegt und einen Urkunde. Lea hat genau das gleich gekriegt. Halil hat eine Urkunde und einen Büchergutschein bekommen. Jetzt singen alle Hambanikale. Das war ein echt spannender Tag.“
(Der Bericht wurde von Samira aus der 4b geschrieben)

Bericht von den 4. Klassen

„Die 4. Klassen hatten am 19.11.2015 den Vorlesewettbewerb in der Schule Kapellenweg. Die Kinder lesen den Text „Am Samstag kam das Sams zurück“ von Paul Maar. In der Jury sitzen 2 Schüler, Frau Halbrock (Schulleiterin) und Frau Hinrichs. Nachdem die Kinder den geübten Text vorlesen, bekommen sie einen ungeübten Text und dürfen ihn nur einmal draußen durchlesen und dann vor der Jury. Alle 4. Klassen kommen zum Zuhören. Die Vorleser sind sehr aufgeregt.
Den Wettbewerb haben Frau Schnabel und Frau Wacker organisiert. Die drei Kandidaten sind zwei Jungen und ein Mädchen. Alle Kinder lesen sehr gut. Möge der/die Beste gewinnen. Der ungeübte Text ist aus dem gleichen Buch. Die Kandidaten können auch den ungeübten Text gut lesen! Jetzt entscheidet sich die Jury für den Gewinner. Bis dahin spielt Frau Sieveking Klavier.
Die Sieger werden jetzt verkündet. Der 2. Platz ist Joshi und der andere 2.Platz ist Hilal. Jetzt kommt der 1.Platz und das ist Benedikt! Aber alle haben das richtig gut gemacht und sich das zugetraut. An alle nochmal ein großes Lob!“                       (Der Bericht wurde von Rana aus der 4b geschrieben)